22.07.2011

U15 lässt Potential aufblitzen

Testspiele und Trainingslager

Fototermin am Meer für die Holstein Kiel U15.

Die Holstein Kiel U15 von Trainer Michael Schwennicke und Assistent Torben Hamann rund um den Jahrgang 1997 ist mit ihrem traditionellen Trainingslager im Olympiazentrum in Schilksee in die Vorbereitung für die kommende C-Jugend-Regionalliga-Saison gestartet. Nach drei Tagen, in denen insbesondere die Schulung taktischer Grundlagen auf dem Programm stand, sollte das Erlernte beim ersten Auftritt gegen externe Gegner beim gut organisierten Turnier von Germania Horstmar direkt auf den Platz gebracht werden. Gegen Gegner wie den KFC Uerdingen, Wattenscheid 09 oder Preußen Münster boten sich hierzu optimale Bedingungen und die Jungstörche konnten ihr Potential ein erstes Mal aufblitzen lassen.

Im Rahmen des Trainingslagers entstand auch ein erstes Teamfoto der neuen U15-Jungstörche. Hintere Reihe: Co-Trainer Torben Hamann, Marc Gehre, Jesse Schlüter, Lorenz Theobald, Benny Klimmek, Danny Dubau, Oke Michels, Betreuer Michael Schultz, Trainer Michael Schwennicke. Mittlere Reihe: Mats Möller, Fabian Reese, Arne Sicker, Finn Busse, Cihad Yagci, Marcell Sobotta, Jannes Vollert, Kevin Perro. Vordere Reihe: Julian Bahr, Tayfun Can, Nik-Rasmus Meier-Sawatzki, Leon Kramer, Fabian Spieß, Pascal Brix.

<< zurück