Lotto Masters 2022 – Gruppen ausgelost

Auslosung für das Lotto Masters 2022

Am heutigen Mittwochabend fand im Uwe Seeler Sportpark in Malente die Auslosung für das Lotto Masters am 8. Januar 2022 um 17.45 Uhr statt.

Die Vertreter der acht teilnehmenden Vereine bei der Auslosung in Malente (von links): Denny Skwierczynski (Trainer SV Eichede), Rocco Leeser (Sportdirektor VfB Lübeck), Danny Cornelius (Co-Trainer Phönix Lübeck), Maik Haberlag (Trainer Eckernförder SV), Viktor Hardock (Co-Trainer Heider SV), Sebastian Gunkel (Trainer Holstein Kiel U23), Christian Jürgensen (Geschäftsführer Sport Weiche Flensburg), Holger Böhm (1. Vorsitzender SV Todesfelde)

Holstein gegen Eckernförde

Die KSV Holstein trifft in der Neuauflage des Endspiels von 2010 in der Vorrundengruppe B auf den Eckernförder SV. Die beiden weiteren Gegner der Störche heißen Phönix Lübeck und SV Eichede.

In der Gruppe A treffen der VfB Lübeck, der Heider SV, der SC Weiche Flensburg 08 und Titelverteidiger SV Todesfelde aufeinander. „Wir freuen uns sehr, dass das traditionsreiche Turnier nach einem Jahr Pause wieder steigen kann. Die Vorfreude bei Fans, Vereinen und Spielern ist schon jetzt wieder riesengroß“, so Cheforganisator Klaus Kuhn.

Nur noch wenige Karten verfügbar

Restkarten für das Lotto Masters gibt es noch in den famila-Warenhäusern in Kiel, im CITTI PARK Kiel, am Montag, Mittwoch und Freitag von 10 bis 15 Uhr der Kasse der Wunderino Arena und in unserem Fanshop am Holstein-Stadion immer am Montag und Freitag von 12 bis 18 Uhr. Auch die teilnehmenden Vereine halten noch Karten bereit.

Diesen Artikel teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter