Blau-weiß-roter Mediaday im Storchennest

Fabian Reese (li.) und Phil Neumann studieren schon einmal die Jubelpose ein. Auf dass sie diese in der kommenden Spielzeit möglichst häufig präsentieren können… Fotos: Patrick Nawe/Holstein Kiel

Am Dienstag fand der jährlich vom Medienteam der Kieler Störche organisierte Mediaday des Fußball-Zweitligisten Holstein Kiel  statt. Hierbei wurden bis in die Abendstunden unter anderem das neue Mannschaftsfoto, die Bilder für Autogrammkarten, ein umfangreiches Action-Shooting, Interviews und jede Menge Bewegtbilder mit Unterstützung der Firmen Joker Pictures GmbH, AVT Plus Media Service GmbH,  Kreutzberger GmbH Co. KG, K2-Werbung GmbH, Wolf + Carow sowie Foto Oliver Franke aufgenommen.

Nach einem langen und erfolgreichen Produktionstag, der vereinsintern im „Hitzekessel“ Holstein-Stadion und den VIP-Räumlichkeiten unter strenger Einhaltung des Sicherheits- und Hygienekonzeptes durchgeführt wurde, konnten Spieler und Funktionsteam durchatmen. Den Spielern der KSV Holstein war trotz des langen Tages, der zuvor mit einer schweißtreibenden Vormittags-Trainingseinheit eingeläutet worden war, eine hohe Motivation anzumerken.

„Trotz der zahlreichen Stationen, die wir Spieler durchlaufen mussten, hatten wir bei den hohen Temperaturen eine Menge Spaß. Unser Medienteam hat den Tag hervorragend organisiert und es kam nur zu kurzen Wartezeiten. Wir sind sehr gespannt auf die Ergebnisse des Mediadays“, so Holsteins Kapitän Hauke Wahl.

Impressionen vom Mediaday:

Diesen Artikel teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter