Erstes Heimspiel des neuen Jahres: Fortuna ist zu Gast

Die Störche um Julian Korb wollen gegen Fortuna Düsseldorf den Positivtrend fortsetzen

Nach zwei Auswärtsspielen zum Jahresauftakt beim FC Schalke 04 sowie beim SSV Jahn Regensburg steht für die KSV am Sonntag das erste Heimspiel des neuen Kalenderjahres an. Um 13.30 Uhr ist Fortuna Düsseldorf im Holstein-Stadion zu Gast. Die Partie findet gemäß der aktuellen Landesverordnung unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt.

Die Gäste aus Düsseldorf durchleben bisher keine einfache Spielzeit. Nach Platz fünf in der Vorsaison war die Hoffnung am Rhein groß, dass man in der aktuellen Saison erneut oben mitmischen und im Optimalfall nach zwei Jahren die Rückkehr in die Bundesliga realisieren könne. Doch nach dem Auswärtssieg zum Saisonauftakt beim SV Sandhausen (2:0) ging es für die Fortunen in den folgenden Monaten in der Tabelle kontinuierlich bergab, sodass sie seit dem 20. Spieltag Rang 15 belegen. Die Mannschaft von Coach Christian Preußer, der in der vergangenen Spielzeit den SC Freiburg II zum Drittliga-Aufstieg geführt und zu dieser Saison den Cheftrainerposten bei der Fortuna übernommen hatte, konnte nur eine der vergangenen neun Ligapartien für sich entscheiden und benötigt folglich dringend Erfolgserlebnisse.

Diese peilen auch die Störche weiterhin an. Das Team von Trainer Marcel Rapp ist in der Liga seit vier Begegnungen ungeschlagen (zwei Siege, zwei Unentschieden) und hat das vergangene punktspielfreie Wochenende genutzt, um auch im Test gegen den Tabellenzweiten FC St. Pauli (3:3) eine solide Vorstellung zu zeigen.  Im Hinspiel teilten die Kieler mit den Gastgebern trotz zweimaliger Führung durch Alexander Mühling und Steven Skrzybski die Punkte, weil Düsseldorf kurz vor Schluss noch zum erneuten Ausgleich kam. Für die KSV war es am vierten Spieltag der erste Zähler der neuen Spielzeit. Seitdem konnte man den Punkteschnitt deutlich erhöhen und in der Tabelle bis auf Platz elf klettern, sodass das erklärte Ziel lautet, diesen Trend auch im ersten Heimspiel des neuen Jahres fortzusetzen, auch wenn die Störche ohne die Unterstützung ihrer Fans auskommen müssen.

Personelle Situation: Noah Awuku (Reha nach Kreuzbandriss), Mikkel Kirkeskov (Achillessehnenprobleme), Stefan Thesker (Wadenprellung) und Alexander Mühling (5. Gelbe Karte) stehen nicht zur Verfügung. Auch für Kapitän Hauke Wahl kommt ein Einsatz nach einem Infekt noch zu früh.

Zuschauerinfo: Die Partie findet aufgrund der aktuell in Schleswig-Holstein geltenden Landesverordnung unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt.

Medieninfo: Sky überträgt live im TV, der Multimedialiveticker der KSV (liveticker.holstein-kiel.de) liefert ab 13 Uhr alles Wissenswerte rund um das Spiel, ab 13.30 Uhr dann aktuelle Zwischenstände, Fotos und Interviews.

Werbung: Mehr Informationen, Statistiken, Prognosen und Quoten zum Spieltag erhaltet ihr beim Presenter des Vorberichtes wettbasis.com.

Die Pressekonferenz vor #KSVF95:

Fabian Reese vor dem Heimspiel gegen Fortuna Düsseldorf:

Diesen Artikel teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter