Heimspiel der Störche gegen Hannover 96 abgesetzt

Das ursprünglich für kommenden Freitag (19. März, 18.30 Uhr) terminierte Heimspiel der Störche gegen Hannover 96 ist am Mittwochabend von der Deutschen Fußball Liga (DFL) offiziell abgesetzt worden.

Zuvor war bereits das Auswärtsspiel beim 1. FC Heidenheim am vergangenen Freitag abgesagt worden, nachdem bei der KSV im Rahmen der engmaschigen PCR-Testung vier positive Befunde auf das COVID-19-Virus festgestellt worden waren. Die Mannschaft und Teile des Funktionsteams hatten sich daraufhin umgehend in Quarantäne begeben. Am Samstag gab es auch beim kommenden Gegner Hannover 96 einen positiven Befund, sodass eine 14-tägige häusliche Quarantäne für die Mannschaft, das Trainerteam und einen Physiotherapeuten der Niedersachsen angeordnet wurde.

Wann die beiden Partien in Heidenheim und gegen Hannover nachgeholt werden, steht noch nicht fest. Neue Termine für beide Begegnungen sollen in Kürze bekannt gegeben werden.

Diesen Artikel teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter