Holstein Kiel verlängert mit Niklas Niehoff und verleiht ihn nach Osnabrück

Die KSV Holstein hat den Vertrag mit Niklas Niehoff frühzeitig verlängert und wird den 19-Jährigen in der kommenden Saison verleihen. Beim VfL Osnabrück soll Niehoff möglichst viel Spielpraxis sammeln.

Carsten Wehlmann, Geschäftsführer Sport, sieht in dieser Konstellation eine Win-Win-Situation: „Niklas hat bei uns große Entwicklungsschritte gemacht und wir freuen uns, dass wir durch die frühzeitige Vertragsverlängerung den Weg mit ihm weitergehen können. Um diese Weiterentwicklung nachhaltig voranzutreiben, macht eine Leihe absolut Sinn. Gerade in der jüngeren Vergangenheit haben Nachwuchsspieler der KSV von diesen Leihen nachhaltig profitiert und das erhoffen wir uns auch bei Niklas Niehoff.“

„Wir sind sicher, mit Osnabrück den richtigen Verein gefunden zu haben. Wir werden Niklas‘ Entwicklung natürlich intensiv beobachten.“

Carsten Wehlmann, Geschäftsführer Sport

Niklas Niehoff freut sich auf die Herausforderung in Osnabrück: „Die Vertragsverlängerung ist ein positives Signal des Vereins, dass man an mich glaubt. Ich danke den Verantwortlichen für das Vertrauen. Aber gerade als junger Spieler möchte man den nächsten Schritt machen und das geht vor allem mit viel Spielzeit. Ich hoffe, dass ich diese beim VfL bekomme, mich dort weiterentwickeln kann und am Ende dann auch Holstein Kiel davon profitiert.“

Diesen Artikel teilen

Facebook
Twitter