Komenda mit vorzeitiger Vertragsverlängerung

Die KSV Holstein und Innenverteidiger Marco Komenda haben sich frühzeitig auf die Verlängerung des ursprünglich bis Sommer 2023 laufenden Arbeitspapieres um drei weitere Jahre bis zum 30.06.2026 geeinigt.

Der 25-jährige Komenda, der in der Fußballschule des SV Darmstadt 98 ausgebildet wurde, kam im Sommer 2020 vom Drittligisten SV Meppen an die Kieler Förde. Seitdem bestritt der 1,84 Meter große Linksfuß 26 Partien für die Störche.

„Mit der Vertragsverlängerung von Marco Komenda konnten wir eine feste Säule unserer Defensivreihe frühzeitig langfristig an uns binden“, freut sich Geschäftsführer Sport Uwe Stöver. „Er hat sich schnell an die zweite Liga gewöhnt und eine sehr gute Entwicklung genommen. Daher sind wir überzeugt, dass Marco auch in den nächsten Jahren seine Qualitäten mit einbringen und noch weiter ausbauen kann.“

Marco Komenda ergänzt: „Meine Hoffnungen und Erwartungen bei meiner Ankunft vor eineinhalb Jahren haben sich mehr als nur bestätigt. Ich fühle mich sehr wohl hier bei Holstein und bin privat ebenfalls längst in Kiel angekommen. Daher freue ich mich sehr, auch langfristig Teil dieser Mannschaft zu sein und gemeinsam daran zu arbeiten, unsere gesteckten Ziele zu erreichen.“

Diesen Artikel teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter