KSV bestreitet Testspiel gegen Eintracht Braunschweig

Die KSV Holstein nutzt die anstehende Länderspielpause, um ein Testspiel zu bestreiten. Am Donnerstag, 22. September, treffen die Störche auf den Ligakonkurrenten Eintracht Braunschweig. Die Begegnung wird in Rotenburg (Wümme) ausgetragen, Anstoß ist um 14 Uhr. Die Partie findet unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt.

Die Mannschaft von KSV-Trainer Marcel Rapp kann durch das Testspiel im Spielrhythmus bleiben, bevor es am darauffolgenden Samstag, 1. Oktober, um 13 Uhr in der 2. Bundesliga mit dem Heimspiel gegen den FC Hansa Rostock weitergeht. Das Testspiel wird nicht übertragen, die KSV bietet jedoch unter liveticker.holstein-kiel.de einen Liveticker an.

Diesen Artikel teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter