KSV-Partner NAH.SH spendet an Bahnhofsmission Kiel

NAH.SH-Sprecher Dennis Fiedel (li.) überreicht Gert Rathje (re.), Leiter der Kieler Bahnhofsmission, und dessen Mitarbeiter Andreas Hainke den Spendenscheck. Foto: NAH.SH

Eine tolle Aktion initiierte vor kurzem KSV-Partner NAH.SH: Die Nahverkehrsverbund Schleswig-Holstein GmbH mit Sitz in Kiel veranstaltete eine Versteigerung von Holstein-Kiel-Fanartikeln, bei der insgesamt 674,50 Euro zusammenkam. Der Betrag wurde anschließend der Bahnhofsmission Kiel gespendet.

NAH.SH-Sprecher Dennis Fiedel übergab den Spendenscheck stellvertretend für das Unternehmen an Gert Rathje, Leiter der Kieler Bahnhofsmission, und dessen Mitarbeiter Andreas Hainke. „Die Bahnhofsmission ist schon immer ein wichtiger Fixpunkt für Reisende und alle, die Unterstützung gebrauchen können. Mit der Spende sagen jetzt ganz persönlich die Kolleginnen und Kollegen von NAH.SH „Danke!“ für die gute und wichtige Arbeit. Wir sind aber auch Holstein Kiel dankbar dafür, dass wir für unsere kleine, interne Versteigerung Fanartikel bekommen konnten“, sagte Fiedel. Die Bahnhofsmission Kiel will das Geld vor allem zur Unterstützung ihrer ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen verwenden.

Diesen Artikel teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter