KSV und LOTTO Schleswig-Holstein setzen Partnerschaft fort

Holsteins kaufmännischer Geschäftsführer Wolfgang Schwenke und Karin Seidel, Geschäftsführerin LOTTO Schleswig-Holstein, freuen sich über die Fortsetzung der Partnerschaft

Fußball-Zweitligist Holstein Kiel freut sich, die langjährige und zuverlässige Partnerschaft mit LOTTO Schleswig-Holstein auch in Zukunft fortsetzen zu können. Das Engagement von LOTTO Schleswig-Holstein für die Kieler Störche war auch in den vergangenen Jahren ein wichtiger Eckpfeiler für die erfolgreiche Weiterentwicklung des Profifußballs im Storchennest.

„LOTTO Schleswig-Holstein gehört zu unseren langjährigsten Partnern und die Verbindung war immer geprägt von Respekt, Wertschätzung und Zuverlässigkeit. Dass wir gerade in diesen Zeiten den Vertrag verlängern können, spricht für die Stabilität der Partnerschaft. Ich freue mich sehr, dass die nachhaltige Verbindung der KSV mit dem traditionsreichen Unternehmen fortgesetzt werden kann“, freut sich Holsteins kaufmännischer Geschäftsführer Wolfgang Schwenke.

„Auch wir sind erfreut, dass wir die langjährige erfolgreiche Partnerschaft mit Holstein Kiel, dem Spitzenverein im schleswig-holsteinischen Fußball, fortsetzen können. Gemeinsam setzen wir damit auch ein Zeichen für die sportliche und wirtschaftliche Weiterentwicklung des Vereins in der Saison 2020/21“, so Karin Seidel, Geschäftsführerin LOTTO Schleswig-Holstein.

LOTTO Schleswig-Holstein ist mit seinem Logo auf Werbebanden und LED-Wand im Holstein-Stadion, dem Trikotärmel der Störche sowie zahlreichen anderen Werbemitteln der KSV wie Stadionmagazin und Ankündigungsplakaten präsent und trägt seit Jahren erheblich zum positiven Erscheinungsbild der KSV Holstein in der Öffentlichkeit bei.

Diesen Artikel teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter