Lauberbach per Leihe zum FC Hansa Rostock

Lion Lauberbach gegen Enschedes Xandro Schenk

Mittelstürmer Lion Lauberbach verlässt auf Leihbasis die KSV Holstein und wechselt bis zum 30.06.2021 zum Drittligisten FC Hansa Rostock. Der 22-jährige Lauberbach, der an der Förde noch einen Vertrag bis Juni 2022 besitzt, kam im Sommer 2019 vom FSV Zwickau nach Kiel.

„In Gesprächen mit Lion Lauberbach haben wir uns gemeinsam auf diesen Weg verständigt“, erklärt Geschäftsführer Sport Uwe Stöver. „Wir waren uns einig, dass dieser Schritt der richtige ist, um in der Entwicklung weiterzukommen. Wir hoffen, dass er bei Hansa kontinuierlich Spielpraxis sammeln kann.“

Der gebürtige Erfurter Lauberbach, der seit seinem Wechsel insgesamt auf 25 Einsätze für die Störche kommt, ergänzt: „Um mich als Fußballer weiterzuentwickeln, muss ich auf dem Platz stehen. Deshalb habe ich mich für diesen Weg entschieden und freue mich auf die neue Herausforderung. Ich wünsche meinen Kieler Kollegen natürlich viel Erfolg für den Rest der Saison und werde aus der Ferne die Daumen drücken.“

Der FC Hansa Rostock um Trainer Jens Härtel steht aktuell auf dem fünften Tabellenplatz der 3. Liga und startet am 9. Januar 2021 mit einen Heimspiel gegen die SpVgg Unterhaching in den Rest der Saison.

Diesen Artikel teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter