Letzter Test: Störche unterliegen Hannover 96 knapp

Alexander Mühling im Zweikampf mit Hannovers Sebastian Ernst.

Im letzten Testspiel vor dem Rückrundenstart trennten sich unsere Störche mit einem 1:2 von Hannover 96. Damit bestritt die KSV ihr viertes und letztes Vorbereitungsspiel, bevor sie am Samstag, den 28. Januar um 13:00 Uhr die SpVgg Greuther Fürth im Holstein-Stadion empfangen wird. 

Nach dem 5:3-Erfolg gegen den VfL Osnabrück, einem 1:1-Remis gegen den rumänischen Klub CFR Cluj und der 1:2 Niederlage gegen Arminia Bielefeld, mussten sich die Kieler bei den Roten in der niedersächsischen Landeshauptstadt mit 1:2 geschlagen geben. Bei sonnigem Fußballwetter und Temperaturen knapp über dem Gefrierpunkt, testete KSV-Cheftrainer Marcel Rapp seine Mannschaft ein letztes Mal gegen den Ligakontrahenten über 120 Minuten. Nachdem Cedric Teuchert und Ex-Storch Phil Neumann für die Niedersachsen trafen (26./41.), verkürzte Hólmbert Aron Fridjónsson für die Kieler (98). 

Tore: 1:0 Teuchert (26.), 2:0 Neumann (41.), 2:1 Fridjonsson (98.)

Diesen Artikel teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter