Ole Werner unterschreibt Aufhebungsvertrag bei der KSV

Die KSV Holstein und Ex-Trainer Ole Werner haben sich auf die Auflösung seines ursprünglich bis zum 30. Juni 2022 laufenden Vertrages geeinigt. Der Kontrakt des 33-Jährigen wird zum 28. November 2021 aufgehoben.

Der gebürtige Kieler, der im September 2019 das Amt des Cheftrainers übernahm und seitdem 78 Mal an der Seitenlinie stand, hatte am 20. September 2021 nach der 0:3-Niederlage im Heimspiel gegen Hannover 96 mitgeteilt, nicht mehr Trainer der KSV sein zu wollen.

„Ole war fast 15 Jahre ein Teil der Holstein-Familie“, so Geschäftsführer Sport Uwe Stöver, „und hat gerade als Trainer der Nachwuchs- und der Lizenzmannschaft den sportlich so erfolgreichen Weg der KSV mitgeprägt. Daher danken wir ihm für seinen Einsatz und sein Engagement und wünschen ihm für seine weitere Zukunft viel Erfolg und alles erdenklich Gute.“

Diesen Artikel teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter