Van den Bergh bleibt ein weiteres Jahr an der Kieler Förde

Johannes van den Bergh geht im Sommer in seine sechste Saison im Holstein-Trikot

Die KSV Holstein verlängert den im Sommer auslaufenden Vertrag mit Linksverteidiger Johannes van den Bergh um ein weiteres Jahr bis zum 30.06.2023. 

Der 35-Jährige kam im August 2017 zur KSV. Seitdem gehört der Linksfuß zum erfahrenen Stammpersonal auf der linken Abwehrseite. Er trug bis heute 134 Mal das Holstein-Trikot und gehört damit zu den dienstältesten Störchen. 

„Johannes van den Bergh ist mit seiner Erfahrung, seiner Mentalität und seinen spielerischen Qualitäten eine feste Größe in unserem Team“, erklärt Geschäftsführer Sport Uwe Stöver die Vertragsverlängerung. „Er übernimmt Verantwortung und bringt sich aktiv in die tägliche Arbeit ein. Daher sind wir der Überzeugung, dass er auch in der kommenden Saison ein wichtiger Baustein unserer Mannschaft sein wird.“

Und Johannes van den Bergh selbst ergänzt: „Ich bin sehr dankbar und freue mich sehr darüber, ein weiteres Jahr in Kiel bleiben zu dürfen. Ich habe mit der KSV tolle und sportlich erfolgreiche Jahre erlebt. Daran möchte ich auch im kommenden Jahr anknüpfen.“

Diesen Artikel teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter