Laetitia Mikolassek verstärkt Holstein Women

Die Holstein Women werden ab sofort von Laetitia Mikolassek verstärkt. Die 18-Jährige spielte zuletzt für die zweite Mannschaft des Erstligisten 1. FFC Turbine Potsdam in der Frauen-Regionalliga Nordost, kehrt aber nun in den hohen Norden zurück.

In der Jugend hatte Mikolassek für das Team Sylt, den Rödemisser SV sowie den Husumer SV gespielt, ehe sie im vergangenen Sommer nach Potsdam wechselte. Fortan freut sich die Stürmerin darauf, wieder in ihrer häuslichen Umgebung in der Nähe von Familie und Freunden zu leben – und für die KSV-Frauen in der Regionalliga Nord auf Torejagd zu gehen. KSV-Coach Bernd Begunk kann sich über eine technisch starke, torhungrige und schnelle Angreiferin freuen, die die Offensive der Holstein Women noch flexibler machen wird.

Herzlich willkommen im Storchennest, Laetitia!

Diesen Artikel teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter