Erfolgreicher Test der U23

Flensburgs Jonah Gieseler (li.) spitzelt Manuel Schwenk den Ball vom Fuß. Foto: SPEEDPhotos.de

Die U23 der KSV hat am Dienstagabend ein Testspiel beim Ligakonkurrenten SC Weiche Flensburg 08 gewonnen. Vor 181 Zuschauern im Flensburger Manfred-Werner-Stadion führten die Jungstörche zur Pause mit 3:0 und setzten sich am Ende mit 5:1 durch.

Weiche-Trainer Thomas Seeliger schonte zahlreiche Stammkräfte und setzte stattdessen gleich mehrere junge Akteure ein. Bereits nach vier Minuten ging der Kieler Nachwuchs durch Noah Awuku in Führung. Nachdem der ehemalige Kieler Nils Jungehülsing den Ausgleich verpasst hatte (16.), legte Manuel Schwenk nach Zuspiel von Eric Gueye auf der anderen Seite nach (29.). Kurz vor der Pause traf Torben Rehfeldt unfreiwillig zur 3:0-Halbzeitführung der Gäste ins eigene Netz.

Nach dem Seitenwechsel stellte Nico Carrera auf 4:0 (56.). Jonah Gieseler (69.) und Marcel Cornils, dessen Foulelfmeter Liga-Leihgabe Timon Werner im KSV-Tor parierte (71.), vergaben gute Möglichkeiten. Stattdessen traf Laurynas Kulikas in der Schlussphase sehenswert per Seitfallzieher (82.), ehe Torge Paetow den zweiten Flensburger Foulelfmeter an diesem Abend zum 1:5-Endstand verwandelte (87.).

In der Regionalliga Nord treffen beide Teams bereits bald wieder aufeinander. Am dritten Spieltag haben die Jungstörche den SC Weiche am 22. August um 14 Uhr in der Arena im CITTI FUSSBALL PARK zu Gast.

Diesen Artikel teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter