Hält die Serie der U17 auch im Topspiel?

Terje Braunschweig will mit der Kieler U17 per Auswärtssieg den Abstand auf Verfolger Eimsbüttel vergrößern

Als ungeschlagener Tabellenführer tritt die Kieler U17 am Samstag um 15 Uhr bei Verfolger Eimsbütteler TV an. Der Tabellendritte der B-Junioren Regionalliga Nord hat vor der Partie zehn Punkte Rückstand auf den KSV-Nachwuchs und will diesen sicherlich verkürzen. Auf der Gegenseite haben die Jungstörche die große Chance, per Auswärtssieg den Abstand zu einem weiteren Aufstiegskonkurrenten zu vergrößern.

Dessen ist sich auch Elard Ostermann bewusst. „Mit dem ETV erwartet uns nicht nur ein Hauptkonkurrent um die vorderen Plätze“, sagt Holsteins U17-Coach vor der Partie am Samstag. „Es ist auch eine spielstarke Mannschaft mit einigen sehr guten Kickern. Der Angriff benötigt nur wenige Chancen“, erwartete Ostermann „eine abgezockte Truppe, die uns sehr fordern wird.“

Diesen Artikel teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter