Jungstörche nehmen einen Punkt aus Rehden mit

Colin Kleine-Bekel geht energisch in den Zweikampf mit Rehdens Jobe Ebrima. Fotos: Horst Vogler/BSV Schwarz-Weiß Rehden

Unsere U23 hat am vierten Spieltag der Regionalliga Nord einen Punkt geholt. Die Jungstörche waren am Mittwochabend auf den Waldsportstätten beim BSV Schwarz-Weiß Rehden zu Gast und trennten sich von den Hausherren 1:1-Unentschieden.

Zu Beginn wurde der KSV-Nachwuchs kalt erwischt, als der aufgerückte Abwehrspieler Angelos Argyris nach nur sechs Minuten in Folge einer Ecke am kurzen Pfosten einköpfen konnte. Doch die Mannschaft von Trainer Sebastian Gunkel zeigte eine starke Reaktion, indem sie quasi im direkten Gegenzug ausglich, als Manuel Schwenk den Schuss von Niklas Niehoff aus kurzer Distanz über die Linie drücken konnte (10.). Anschließend hatten die Gäste von der Förde gute Gelegenheiten, die Partie zu drehen, doch Laurynas Kulikas traf aus spitzem Winkel nur das Außennetz (11.) und Torschütze Schwenk verpasste per Lupfer die Führung (40.).

Auch nach dem Seitenwechsel hatten die Jungstörche die besseren Gelegenheiten, doch auch Jonas Sterner traf das Außennetz (47.) und Jannis Voß verfehlte knapp per Flachschuss (49.). Nach der Kieler Druckphase konnten die Hausherren die intensiv geführte Partie wieder ausgeglichener gestalten, kamen aber nicht über einen Schlenzer von Kevin Coleman, den KSV-Keeper Noah Oberbeck sicher parierte (76.), hinaus. Kurz vor Schluss hatten unsere Jungs Pech, als nach einer Ecke Colin Kleine-Bekels Kopfball haarscharf sein Ziel verfehlte (82.), sodass es bei der Punkteteilung blieb

„Gerade in der zweiten Halbzeit war es eine sehr körperbetonte Partie, sodass wir uns den Punkt letztlich nicht unbedingt erspielt, aber zumindest erkämpft haben. Unterm Strich war es eine leistungsgerechte Punkteteilung“, analysierte Gunkel nach der Partie..

Zum Abschluss der Englischen Woche empfängt die Gunkel-Elf am Sonntag um 14 Uhr den SC Weiche Flensburg 08 zum Landesduell in der heimischen Arena im CITTI FUSSBALL PARK.

Holstein U23: Oberbeck – Wansiedler (43. Prodanovic), Carrera, Kleine-Bekel – Sterner, Gueye, Wolf, Voß, Schwenk (41. Saka) – Kulikas, Niehoff (71. Gumpert). Trainer: Gunkel.

Tore: 1:0 Argyris (6.), 1:1 Schwenk (10.) – Zuschauer: 130.

Diesen Artikel teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter