Knappe Niederlage für U23 in Drochtersen

Nicola Soranno vom Kieler U23-Trainerteam kehrte mit seiner Mannschaft ohne Punkte aus Drochtersen zurück

Die U23 der KSV hat am Samstag in der Regionalliga Nord im Auswärtsspiel bei der SV Drochtersen/Assel eine knappe Niederlage hinnehmen müssen. Die Jungstörche unterlagen beim Tabellenvierten vor 562 Zuschauern im Kehdinger Stadion mit 0:1. Das Tor des Tages erzielte Marcel Andrijanic kurz vor der Pause per Elfmeter.

Die Kieler hatten Probleme, ins Spiel zu finden, weil die Hausherren früh Druck ausübten und so ein gepflegtes Aufbauspiel der Jungstörche unterbanden. Zu echten Hochkarätern kamen allerdings beide Seiten nicht, sodass die Hausherren einen ruhenden Ball benötigten, um in Führung zu gehen. Nach einer Ecke brachte Tom Baller seinen Gegenspieler Finn Zeugner im Strafraum zu Fall. Den fälligen Strafstoß verwandelte Marcel Andrijanic zur 1:0-Halbzeitführung für die Niedersachsen.

U23 lässt gute Chancen zum Ausgleich liegen

Nach Wiederanpfiff verteidigte der KSV-Nachwuchs nicht nur weiterhin solide, sondern erspielte sich auch gute Gelegenheiten. Doch weder Kai Griese, der nach Ballers Flanke knapp verzog, noch Coffie in Folge einer Ecke (68.) konnten den Ausgleich erzielen. Die Gäste investierten weiterhin viel, hatten aber weiterhin kein Fortune im Abschluss, als mit Jan Matti Seidels Schuss, der knapp am Drochtersener Gehäuse vorbeistrich (85.), auch die letzte gute Gelegenheit vergeben wurde.

„Insgesamt bin ich mit der Leistung der Jungs durchaus zufrieden, nur mit dem Ergebnis natürlich nicht“

Nicola Soranno von Holsteins U23-Trainerteam

„Ein Punkt wäre aufgrund des Chancenplus in der zweiten Halbzeit durchaus verdient gewesen“, ärgerte sich Nicola Soranno von Holsteins U23-Trainerteam nach der Partie, nicht zumindest Unentschieden gespielt zu haben. „Insgesamt bin ich mit der Leistung der Jungs durchaus zufrieden, nur mit dem Ergebnis natürlich nicht“, so Soranno.

Statistik:

U23: Weiner – Griese (56. Niebergall), Coffie, Mohr (75. Thiesen), Pernot, Njinmah – Melahn (80. Möller) – Baller, Seidel, Alt – Kulikas.

Schiedsrichter: Daniel (Emden) – Tor: 1:0 Andrijanic (44./FE) – Zuschauer: 562.

Diesen Artikel teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter