Landesderby in Kiel: U23 empfängt Heide

Tom Baller und die Kieler U23 wollen im Nordduell gegen Heide den zweiten Saisonsieg einfahren

Derbytime im CITTI FUSSBALL PARK: Am Mittwochnachmittag empfängt die Kieler U23 am siebten Spieltag der Gruppe Nord der Regionalliga Nord den Heider SV in der heimischen Arena in Projensdorf. Anstoß ist um 16.30 Uhr, die Partie findet unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt.

Beide Teams sind alles andere als optimal in die neue Spielzeit gestartet. Die Jungstörche gewannen zwar das erste Saisonspiel gegen den FC St. Pauli II (1:0), mussten danach aber vier Niederlagen in Folge hinnehmen und finden sich folglich aktuell auf dem vorletzten Tabellenplatz der Gruppe Nord wieder. Schlusslicht ist Gegner Heide, der in seinen bisherigen fünf Saisonspielen noch keinen Punkt einfahren konnte. „Es ist ein wichtiges Spiel für beide Mannschaften, da jeder auf ein Erfolgserlebnis hofft“, weiß Sebastian Gunkel, der mit seiner Truppe gerne den jüngsten Trend umkehren möchte. Es gehe darum, sowohl kämpferisch dagegenzuhalten, als auch spielerisch gute Lösungen zu finden, erklärt Holsteins U23-Trainer. „Es muss eine gute Mischung sein, damit wir die Punkte zuhause behalten können“, so Gunkel weiter.

Heide tankte am Wochenende im Landespokal Selbstvertrauen

Nachdem sie alle fünf Regionalliga-Partien verloren hatten, tankten die Gäste aus Dithmarschen am vergangenen Wochenende ein wenig Selbstvertrauen, als sie sich im Achtelfinale des SHFV-Lotto-Pokals deutlich mit 5:0 beim Oberligisten Eutin 08 durchsetzten. Es wartet also keine leichte Aufgabe auf den Kieler Nachwuchs, der unbedingt Saisonsieg Nummer zwei einfahren möchte.

Diesen Artikel teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter