Moumouni-Hattrick beschert U17 Sieg im Topspiel

U17-Coach Elard Ostermann konnte mit seinem Team im Topspiel bei Werder Bremen II drei Punkte entführen

Die Kieler U17 bleibt in der B-Junioren Regionalliga Nord das Maß aller Dinge. Vor 63 Zuschauern siegte die Mannschaft von Elard Ostermann im Topspiel bei Werder Bremen II dank eines Hattricks von Faris Moumouni mit 3:1 und bleibt dadurch weiter ungeschlagen an der Tabellenspitze.

Moumouni stellt die Weichen auf Sieg

Die mit der Empfehlung von fünf Siegen in fünf Spielen angereisten Kieler gingen nach 18 Minuten in Führung, als Moumouni nach einem langen Pass von Terje Braunschweig seinem Gegenspieler enteilte und den Ball über Werder-Keeper Mio Backhaus hinweg ins Netz lupfte. Die Jungstörche hätten kurz darauf nachlegen können, doch dieses Mal traf Moumouni nur den Pfosten und Jannic Ehlers scheiterte mit seinem Kopfball nach Flanke von Torben Marten am stark reagierenden Backhaus. Doch dann schlug Moumouni erneut zu (27.), sodass es mit einer 2:0-Führung in die Kabinen ging.

Werder kommt nicht über Anschlusstreffer hinaus – Höcker pariert Elfmeter

Kurz nach dem Seitenwechsel traf Moumouni zum dritten Mal an diesem Tag, als er nach feinem Zuspiel von Berk Akcicek den Ball in die Maschen des Bremer Tores hämmerte und somit für die Vorentscheidung sorgte (43.). Die Hausherren bäumten sich nochmal auf, scheiterten aber zunächst per Handelfmeter am überragend reagierenden KSV-Schlussmann Alessio Höcker (70.), ehe Elmin Mekic in der Schlussphase zumindest noch den Anschlusstreffer erzielen konnte (76.), über den der Werder-Nachwuchs allerdings auch nicht hinauskam.

„Es war ein hochverdienter Sieg, der durch eine starke Mannschaftsleistung zustande gekommen ist“, lobte Ostermann sein Team für eine solide Vorstellung im Spitzenspiel.

Statistik

U17: Höcker – Marten, Teixeira, Marquardt – Eberhard, Becker (55. Wohlers), Braunschweig, Akcicek (70. Bütow), Richter (73. Rezai) – Moumouni, Ehlers (55. Nohns).

Schiedsrichter: Repke (Hamburg) – Tore: 0:1 Moumouni (18.), 0:2 Moumouni (27.), 0:3 Moumouni (43.), 1:3 Mekic (76.) – Zuschauer: 63.

Diesen Artikel teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter