Ostermann feiert mit U17 gelungenen Auftakt

Holsteins neuer U17-Trainer Elard Ostermann feierte einen perfekten Einstand

Nach dem Abstieg aus der B-Junioren Bundesliga Nord/Nordost in der vergangenen Spielzeit hat die Kieler U17 in der Regionalliga Nord einen perfekten Saisonstart gefeiert. Am Sonntag wurden die Jungstörche beim JFV Bremen ihrer Favoritenrolle gerecht und siegten dank einer starken zweiten Halbzeit mit 9:0. Der KSV-Nachwuchs verhalf seinem neuen Coach Elard Ostermann bei dessen erstem Pflichtspieleinsatz somit zu einem perfekten Einstand auf der Kieler Trainerbank.

Nervöser Beginn trotz früher Führung

Beiden Mannschaften war anzumerken, dass es das erste Punktspiel der neuen Saison war. Sie agierten nervös, sodass wenig Spielfluss zustande kam. Trotz der frühen Führung durch Tom Marquardt (8.) leisteten sich die Kieler weiterhin viele Ungenauigkeiten im Passspiel, sodass die Partie ohne echte Hochkaräter blieb. Dazu trugen aber auch die Gastgeber bei,  die sehr aggressiv auftraten und die Räume eng machten. Nach 20 Minuten fanden die Gäste aus Kiel besser ins Spiel, verpassten es aber, die Führung auszubauen, da sowohl Thies Richter als auch Ben Luca Nohns jeweils am Pfosten scheiterten.

Kieler U17 nach der Pause im Torrausch

Nach Wiederanpfiff präsentierten sich die Jungstörche dann jedoch wesentlich zielstrebiger und effektiver. Bereits kurz nach dem Seitenwechsel stellten Nohns (42.) und Faris Moumouni (47.) mit zwei schnellen Treffern die Weichen endgültig auf Auftaktsieg. Ein weiterer Doppelschlag des Duos (56./58.) sorgte dann für die Vorentscheidung in einer nun vollkommen einseitigen Partie. In den Schlussminuten schraubten erneut Nohns (74./75.), der eingewechselte Berk Akcicek (76.) sowie Rodrigo Teixeira (79.) das Ergebnis gegen erschöpfte Bremer zu einem 9:0-Kantersieg hoch.

„Die Freude über den Auftaktsieg war bei den Jungs natürlich sehr groß“

U17-Trainer Elard Ostermann

„Nach der Halbzeit und den schnellen Toren hatten wir deutlich mehr Sicherheit in unseren Aktionen“, freut sich Ostermann über den perfekten Start in die neue Spielzeit. „Die Freude über den Auftaktsieg war bei den Jungs natürlich auch sehr groß“, so der Kieler U17-Coach weiter.

Statistik

U17: Höcker – Marten, Teixeira, Marquardt (41. Akcicek) – Eberhardt (58. Wohlers), Braunschweig (41. Dimakis), Richter (64. Dähne) – von der Mehden, Becker – Nohns, Moumouni (58. Rezai).

Schiedsrichter: Krahn (Bienenbüttel) – Tore: 0:1 Marquardt (8.), 0:2 Nohns (42.), 0:3 Moumouni (47.), 0:4 Moumouni (56.), 0:5 Nohns (58.), 0:6 Nohns (74.), 0:7 Nohns (75.), 0:8 Akcicek (76.), 0:9 Teixeira (79.).

Diesen Artikel teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter