„Siedo“ auf Schulbesuch

Tim Siedschlag bei der Einweihung des Schulhofes der Lilli-Martius-Schule in Elmschenhagen

Am 28. Juni fand an der Lilli-Martius-Schule in Elmschenhagen die offizielle Einweihungsfeier des neu gestalteten Schulhofes statt. Im Rahmen der Feier übersandte nicht nur der Stadtpräsident Hans-Werner Tovar Grußworte an die Schulgemeinschaft, sondern es war mit Tim Siedschlag sogar einer der langjährigsten Holsteiner vor Ort mit dabei.

„Siedo“ hat als Nachfolger von Jannik Dehm die Patenschaft im Projekt „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ übernommen und überreichte den Schülervertreter:innen einen von allen Holstein-Spielern unterschriebenen Ball samt Fanartikeln. Schulleiter Jan Eric Becker nutzte die Gelegenheit, um den angehenden Lehrer Siedschlag für das Duell Lehrer gegen Schüler im Schuljahr 2022/23 zu „verpflichten“. Und „Siedo“ sagte spontan zu.

Jan Eric Becker, der selbst Ende der 1990er-Jahre das Junioren-Trikot der KSV Holstein trug, zeigte sich begeistert von der Offenheit des sympathischen Holstein-Besuches: „Tim zeigte keinerlei Berührungsängste gegenüber den anwesenden Schülerinnen und Schülern. Sowohl die KSV Holstein als auch die Lilli-Martius-Schule stehen für die gleichen Werte im Projekt „Schule gegen Rassismus – Schule mit Courage!“

Diesen Artikel teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter