U19 mit Ostermann am Ruder

Holsteins A-Junioren Bundesliga-Mannschaft startet mit Aufstiegstrainer Elard Ostermann in die neue Saison

Auch ohne Saisonabbruch lag die U19 der KSV Holstein in der abgelaufenen Bundesliga-Saison in der Endabrechnung klar vor den Konkurrenten aus Magdeburg, Cottbus, Niendorf und Chemnitz und durfte als Aufsteiger unter Trainer Dominik Glawogger den Klassenerhalt feiern. In dieser Woche starteten die A-Junioren mit U17-Aufstiegstrainer Elard Ostermann in die Vorbereitung auf die neue Bundesliga-Saison. Der Ex-Profi freut sich auf die neue Herausforderung.

„Wir sind voller Vorfreude und Motivation, endlich auch auf dem Platz als neuformiertes Team zu arbeiten. Es steht uns zwar eine äußerst harte Saison bevor, aber meine Eindrücke aus den vielen Gesprächen ist sehr positiv und alle brennen darauf, endlich wieder Fußball zu spielen. Unsere Hauptaufgabe im Trainerteam wird sein, die Jungs behutsam an die Belastung heranzuführen und Spaß und Freude am erfolgreichen Miteinander zu entwickeln. Ich bin aber optimistisch, dass uns das gelingen wird“, so Ostermann vor dem Trainingsstart am Montag.

Durch die geplante einfache Runde in der A-Junioren-Bundesliga und einer erhöhten Anzahl an Absteigern wäre Ostermann in der neuen Saison mit dem Klassenerhalt sehr zufrieden. „Wenn sich dann die Jungs noch gut entwickeln, können wir von einem optimalen Saisonverlauf sprechen“, so Ostermann, der in der abgelaufenen Saison mit der U17 souverän den Bundesliga-Aufstieg schaffte. Ostermann und seine Spieler freuen sich sehr auf die Vergleiche mit renommierten Nachwuchsteams aus den Leistungszentren von Hertha BSC, Wolfsburg oder auch Werder Bremen. „Die Duelle werden wichtige Erfahrungen für uns alle“, ist sich Ostermann sicher.

Holstein Kiel U19 Kader A-Junioren Bundesliga Nord/Nordost Saison 2020/21

Neuzugänge: Tevin Freudenberg (Hamburger SV U17), Hagen Blohm (Alemannia Aachen), Ferdaus Ghafury (TuS Koblenz), Paul Witt (Hallescher FC), Oke Paulsen (Borussia Mönchengladbach), Ajani Quaas (Fortuna Magdeburg), Rodrigo Teixeira, Tom Marquardt, Torben Marten, Terje Braunschweig, Thies Richter, Youri von der Mehden, Faris Moumouni, Jannic Ehlers, Ben-Luca Nohns (alle Holstein U17).

Tor: Noah Oberbeck, Jarmain Ozuzu, Tevin Freudenberg. Abwehr: Ajani Quaas, Hagen Blohm, Luca Reimers, Rodrigo Teixeira, Tom Marquardt, Torben Marten. Mittelfeld: Ferdaus Ghafury, Jan Lippegaus, Paul Witt, Rasmus Wolff, Richard Arndt, Serkan Yilderimer, Terje Braunschweig, Thies Richter, Youri von der Mehden. Angriff: Adrian Jusufi, Ben-Luca Nohns, Faris Moumouni, Jannic Ehlers, Noe Lipkow, Oke Paulsen.

Cheftrainer: Elard Ostermann, Trainer-Assistenten: Finn Spitzer, Alexander Verdieck, Torwarttrainer: Allan Tischmann, Betreuer: Jens Molt, Physiotherapeut: Morten Molge, Athletiktrainer: Lasse Bork.

Diesen Artikel teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter