U23 peilt Heimsieg am Ostersamstag an

Die U23 will auch am Samstag im Heimspiel gegen Hildesheim wieder Grund zum Jubeln haben

Als einziges Team aus dem Nachwuchsleistungszentrum der KSV ist die U23 am Osterwochenende im Einsatz. Am Samstag empfängt die Mannschaft von Trainer Sebastian Gunkel in der Meisterrunde der Regionalliga Nord den VfV Borussia 06 Hildesheim. Anstoß in der Arena im CITTI FUSSBALL PARK ist um 13 Uhr. Die Partie kann hier im Livestream verfolgt werden.

Die Hildesheimer spielten eine starke Vorrunde und qualifizierten sich als Tabellendritter souverän für die Meisterrunde. In dieser taten sie sich bislang jedoch schwer, kassierten drei Niederlagen und holten einen Punkt beim 1:1-Unentschieden im Heimspiel gegen den VfB Lübeck. „In der Vorrunde hat sich Hildesheim nach wechselhaften Ergebnissen im Saisonverlauf sehr gut stabilisiert. Und auch wenn es ihnen bisher nicht gelungen ist, in der Meisterrunde regelmäßig zu punkten, wissen wir, dass wir auf einen Gegner treffen, der über eine gute Mischung an spielerischen Lösungen und auch einmal einem langen Ball verfügt“, zollt Gunkel dem kommenden Gegner Respekt.

Der Kieler Coach möchte nach der jüngsten 1:2-Heimniederlage im Topspiel gegen den VfB Oldenburg mit seiner Mannschaft wieder ein Erfolgserlebnis feiern. „Wir wollen zurück in die Erfolgsspur finden. Hierbei wird auch der eine oder andere personelle Wechsel denkbar sein, sodass sich auch einmal Spieler zeigen und Verantwortung übernehmen können, die bisher noch nicht allzu viel Spielzeit erhalten haben“, kündigt der U23-Coach an, der mit seinem Team über die mannschaftliche Geschlossenheit zu drei Punkten kommen möchte.

Diesen Artikel teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter