Aufgalopp der Kieler Störche

Regionalliga Nord

Selten war das Interesse an einem Rückrunden-Trainingsstart der Kieler Störche so groß wie am heutigen Sonnabend. Über 100 Schaulustige hatten sich eingefunden, um das neue Trainergespann Falko Götz und Andreas Thom, Neuzugang Velimir Grgic sowie die Spieler des Regionalliga-Spitzenreiters in Augenschein zu nehmen.

Neben den 22 Spielern, die das komplette Mannschaftstraining absolvierten, meldeten sich auch Hauke Brückner, Thorsten Rohwer und Ivan Belyaev zurück. Die drei Rekonvaleszenten arbeiteten abseits des Kunstrasenplatzes in Kiel-Projensdorf gemeinsam mit Physiotherapeut Marc Asche an ihrem Comeback.

Die Kieler Störche zeigten sich den interessierten Zuschauern während der 100-minütigen Einheit hochmotiviert. Für den ersten Treffer im neuen Jahr zeichnete der Nigerianer Stephen Famewo im abschließenden Trainingsspiel verantwortlich.

In den kommenden Wochen wartet ein intensives Programm auf die Störche. Die kommenden Trainingseinheiten: So. um 10.00 Uhr, Mo./Di./Mi. und Do. jeweils um 10.00 Uhr und 15.00 Uhr, Fr. um 15.00 Uhr.

Foto: Andreas Thom und Falko Götz mit Holstein-Neuzugang Velimir Grgic vor dem Trainingsstart der Kieler Störche.

Diesen Artikel teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter