Awuku beim 4-Länder-Turnier

Jungstorch sammelt weiter DFB-Erfahrung

Zwischen dem 5. und 14. September trug der Deutsche Fußball-Bund (DFB) mit seiner U17-Nationalmannschaft ein Vier-Länder-Turnier in Thüringen aus. Trainer Christian Wück hat hierbei auch wieder Jungstorch Noah Awuku aus dem Nachwuchs-Leistungszentrum der Kieler Störche nominiert.

Die Mannschaft gewann nach dem 2:1-Auftaktsieg gegen die Niederlande und dem 2:1 gegen Italien auch den dritten Vergleich gegen Israel 3:1 und sicherte sich somit den Turniersieg. Christian Wück vertraute in der Startelf gegen Israel erneut Noah, der schon beim Auftaktsieg gegen die Niederlande von Beginn an aufgeboten wurde.

Wir gratulieren Noah zu diesem weiteren Erfolg mit der deutschen Nationalmannschaft und freuen uns heute auf deine Rückkehr zurück ins Storchennest!

Diesen Artikel teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter