B1 siegen mit 6:1 im Test

Trainingsspiel

Im Testspiel gegen die eigene zweite Frauenmannschaft siegte der Nachwuchs der Bundesliga-Frauen mit 6:1. Dabei fehlten Frauen-Coach Dieter Menke-König aus seiner Stammelf einige Akteurinnen. Mit viel Tempo und Spielfreude gelang den B-Mädchen um das Trainerduo Ismail Yesilyurt und Rebecca Winkels in 70 Minuten Spielzeit eine gute Vorbereitung auf das erste Punktspiel in der Schleswig-Holstein-Liga am kommenden Sonntag beim Kieler MTV. Die Elf von Menke-König trifft in der Schleswig-Holstein-Liga im Heimspiel auf den TSV Rieseby. Wermutstropfen bei momentan sehr dünnem Kader auf beiden Seiten nach dem Spiel: die Verletzungen von Nele Grzenkowitz, Janina Bornhöft (Rippenprellung), Louisa Nöhr (Knie) und Julia Kibbel (Adduktoren).

Holstein B-Juniorinnen I: Bendt – Brix, Becker, Brauer, Reimler – Nöhr, Adler, Beese, Ewering, Heinrich – Kibbel

Holstein Woman II: Bornhöft – Wichmann, Thomsen, Eckhoff, Junghans – Happe, Klingenberg, Dekarz, Kahlert, Grzenkowitz (20. Borchert) – Hild

Tore: 1:0 Nöhr (7.), 2:0 Heinrich (27.), 2:1 Kählert (29.), 3:1 Beese (32.), 4:1 Heinrich (37.), 5:1 Heinrich (56.), 6:1 Adler (60.)

Foto: Innenverteidigerin Lina Beese zeigte als Sechser im Mittelfeld eine gute Vorstellung.

Diesen Artikel teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter