Bernd Heemsoth neuer Co-Trainer

Andreas Thom und Klaus Thomforde freigestellt

Die KSV Holstein hat sich entschieden, Trainer-Assistent Andreas Thom und Torwarttrainer Klaus Thomforde mit sofortiger Wirkung freizustellen.

Das Vertrauensverhältnis Mannschaft-Trainerstab-Thom-Thomforde sehen wir als Gefährdung für die sportliche Zielsetzung der KSV Holstein an, am Ende der Saison den Klassenerhalt zu sichern. Daher war die sachliche Entscheidung zum Wohle der KSV Holstein, die Trennung von Andreas Thom und Klaus Thomforde zu vollziehen, unvermeidlich.

Ab sofort wird Bernd Heemsoth (geb. 10. Oktober 1966) die Aufgaben eines Co-Trainers bei den Störchen übernehmen. Der 43-Jährige arbeitete bereits bei Rot-Weiß Ahlen erfolgreich mit dem jetzigen Holstein-Trainer Christian Wück zusammen. Heemsoth ist im Storchennest kein Unbekannter. Schon zwischen dem 16. September 2002 und dem 8. September 2003 arbeitete Heemsoth unter dem damaligen Trainer Hans-Werner Moors für Holstein.

Carsten Wehlmann (geb. 27. Juni 1972) übernimmt bis zum Saisonende die Aufgaben des Torwarttrainers bei der Liga-Mannschaft der KSV.

Diesen Artikel teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter