Bielefeld-Turnier voller Erfolg

B-Juniorinnen Turnier des DSC Arminia Bielefeld ein voller Erfolg

Das B-Juniorinnen Turnier am 03./04.Januar 2009 in der Sporthalle der Realschule Jöllenbeck war ein großer Erfolg.

Auf der sportlichen Seite war durch das hochkarätig besetzte Teilnehmerfeld Mädchenfußball der Spitzenkasse vorauszusehen. Die zahlreichen Zuschauer wurden nicht enttäuscht. Die einzelnen Spiele waren alle sehr spannend, gespickt mit vielen Derbys wie das Nordderby Kiel gegen HSV oder die vielen Rhein / Ruhr Vergleiche. Auch die Nord / Süd Spiele waren von großer Klasse. Das letzte Spiel des Turniers war dann tatsächlich ein echtes Endspiel. Die beiden Endrundenteilnehmer SG Wattenscheid 09 und Holstein Kiel schenkten sich nichts und so hieß es nach 15 hochdramatischen Minuten leistungsgerecht 1:1. Eigentlich hätte dieses Turnier zwei Sieger verdient denn Wattenscheid sowie auch Kiel haben das ganze Turnier über die Zuschauer begeistert. Da die Regeln aber so etwas nicht zulassen, getreu nach dem Motto „Es kann nur einen geben“, einen Sieger nämlich, hieß der letztendlich SG Wattenscheid 09 aufgrund des besseren Torverhältnisses. Die Wattenscheider Mädchen freuten sich sehr über den Sieg und trugen den erstmalig ausgespielten neuen Wanderpokal der Fahrschule Ohligmüller nach Hause. Der Pokal wurde eigens für dieses Turnier von der Firma Weinfurther in Arnbrück /Bayerischer Wald hergestellt und besteht komplett aus Kristallglas.

Wie hoch das Turnier inzwischen Bundesweit gewertet wird, zeigt der Besuch eines Fotoreporters des Frauen-Fußball Magazins ( Der Kicker des Frauenfußballs), die Bilder sind über den Link http://www.frauenfussball-foto.de/ zu bestaunen.

Foto:Sarah Begunk, als beste Spielerin und Victoria Bendt als bester Torfrau gewählt

weitere Bilder vom Turnier

Diesen Artikel teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter