Brückner erlitt Syndesmoseband-Riss

Oberliga Nord

Das Verletzungspech bei den Kieler Störchen reißt nicht ab. Heute Vormittag verletzte sich Mittelfeldspieler Hauke Brückner im Training. Die Diagnose am Nachmittag ergab einen Syndesmoseband-Riss. Damit wird Brückner für die nächsten zwei Monate ausfallen.

Für das Oberliga-Spiel beim FC St. Pauli II am kommenden Sonnabend stehen darüber hinaus die Spieler Jan Sandmann, Dmitrijus Guscinas, Sven Boy und Thorsten Rohwer verletzungsbedingt nicht zur Verfügung.

Diesen Artikel teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter