D2 mit Klasseturnier

D2 SF PTSK/Holstein

Aufgrund der momentanen Wetterlage fuhr die D2 der SG PTSK/Holstein am Samstagmorgen nach einer Einladung zum Heikendorfer E-Jugendturnier der Jungen.

Unsere D2-Mädchen waren die einzigste reine Mädchenmannschaft unter den 7 Mannschaften. Nur beim Gastgeber Heikendorf spielten noch vereinzelt Mädchen mit. Während des gesamten Turnieres zeigte die Mannschaft von Trainerin Fredericke Borreck einen Klasse-Fussball im Angriffspiel sowie in der Defensive. Somit hatten die Jungs es sichtlich schwer sich durch zu setzen. Die ersten Spiele wurden ohne Tore auf beiden Seiten untenschieden gespielt. Nur in einem Spiel wurden die Mädchen klar vom späteren Sieger geschlagen. Nachdem man sogar 1:0 geführt hatte, verlor man dann aber den Faden. In den letzten drei Spielen wurden zwei gewonnen und eins mal wieder unentschieden gespielt. Am Ende bedeutete dies ein sehr guten 4. Platz.

Fazit: Die Mädchen können allesamt stolz auf sich sein, da sie heute einen wunderbaren Fussball gezeigt haben und sich nicht einschüchtern ließen von den Jungs, was manchmal ja vorkommt.

Spielerinnen: Lena (TW), Dana, Jule Z., Jule K., Judith, Nele, Katharina, Wienke

Spiele der D2-Mädchen:

Rot-Schwarz Kiel – PTSK/Holstein Kiel 0:0

PTSK/Holstein Kiel – Raisdorfer TSV 0:0

TSV Stein – PTSK/Holstein Kiel 4:1 (Tor durch Jule Z.)

PTSK/Holstein Kiel – SV Kronshagen 1:0 (Tor durch Jule K.)

Dobersdorfer SV – PTSK/Holstein Kiel 0:1 (Tor durch Wienke)

Heikendorfer SV – PTSK/Holstein Kiel 0:0

Plazierungen:

1.TSV Stein

2.SV Kronshagen

3.Heikdorfer SV

4.PTSK/Holstein Kiel

5.Rot-Schwarz Kiel

6.Dobersdorfer SV

7.Raisdorfer TSV

Foto: Trainer Fredericke Borreck war stozl auf ihre Mädels.

Diesen Artikel teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter