Die Kleinste ganz gross

Auf Einladung des Turniergastgebers KMTV traten heute die jüngsten Mädchen der SG PTSK/Holstein an. Mit fünf E- (2x Jg 98 und 3x Jg. 99) und vier F-Mädchen trafen wir uns bereits um 8 Uhr in der Bresthalle.

Ihr erstes Spiel bestritten die Mädchen gleich gegen die körperlich stärkste Mannschaft den späteren Turniersieger SC Comet. Die Mädchen der SG PTSK/Holstein zeigten eine spielerisch gute Leistung, aber mit ihren ”Gewaltschüssen” konnten sich die Mädchen vom Ostufer am Ende durchsetzen.

Besonders Paula, unsere kleinste und jüngste ging mit sehr viel Respekt vor den größeren und älteren Mädchen ins Turnier. Doch im zweiten Spiel gegen den TSV Schönberg gelang ihr gleich zu Beginn ein schönes Tor und fortan war Paula wie ausgewechselt. Ohne Angst und jederzeit mit vollem läuferischen und spielerischen Einsatz begeisterte sie nicht nur ihre eigenen Eltern, sondern auch der Trainer des KMTVs äußerte sich am Ende des Turnier sehr anerkennend.

Hannah M., Katharian J. und Martha wechselten sich auf der Torhüterpositions ab und alle drei zeigten hier, wie auch als Feldspielerin gute Leistungen.

Besonders spannend machten es mehrfach Leonie, die mit enormen Einsatz so manche Torchance erspielte und leider immer wieder knapp scheiterte. Im dritten Spiel hatte Jana ebenso kein Glück mit ihren Torschüssen.

Die beiden F-Mädchen Kaya und Lea fanden sich im Laufe des Turnier auch immer besser im Spiel zurecht und konnten einiges an Spielpraxis dazugewinnen.

Als ruhender Pol agierte heute Celina, die im defensiven Spiel sicher stand und das eine ums andere Mal neue Angriffe einleitete.

Die Ergebnisse:

SG PTSK/Holstein – SC Comet 0:1

TSV Schönberg – SG PTSK/Holstein 0:1

SG PTSK/Holstein – Rot-Schwarz Kiel 0:0

SG PTSK/Holstein – KMTV 0:3

TSV Bordesholm – SG PTSK/Holstein 0:0

TuS Tensfeld – SG PTSK/Holstein 0:0

Über einen neuen Spielball und Madaillien freuten sich am Ende verdient (rechtes Foto):

Paula, Leonie, Jana K., Lea, Kaya, Hannah M., Katharina J., Celina und Martha

Bilder vom Turnier

Diesen Artikel teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter