Duisburg 01.10.2010 eine Mannschaft,

am 16.05.2014 Gegner im SHFV Pokalfinale

Holstein Women: Julia Kibbel (4.v.li.), Tabea Lycke (5.v.li.), Marie Becker (6.v.li.), Stephanie Hofmann (3.v.re.)
SV Henstedt-Ulzburg: Michelle Einfeld (1.v.li.), Berrit Voigt (2.v.li.), Malin Hegeler (4.v.re.), Kimberly Zietz (1.v.re.)
SHFV-Pokal-Finale: Holstein Women gegen SV Henstedt-Ulzburg
Freitag, 16.05.2014, 17:00 Uhr, Holstein-Stadion // Westring 501 // 24118 Kiel

Aller guten Dinge sind Drei!
Nachdem unsere Holstein Women schon als Aufsteiger in die 2.Bundesliga feststanden, trafen sie erstmals auf den SV Henstedt-Ulzburg, im nachgeholten Hinspiel trennten sich beide Teams 2:2. Drei Wochen später im Rückspiel konnten die Henstedterinnen über ihren 2:1-Sieg jubeln. Und morgen (Freitag, 16.05.2014, 17:00 Uhr) das dritte Aufeinandertreffen innerhalb kurzer Zeit! Im SHFV-Pokalfinale werden unsere Holstein Women sicher alles geben, um das noch ausstehende Ergebnis, nämlich einen Sieg für die Störchinnen, zu erreichen. Die Kielerinnen freuen sich vor allem auf die tolle Kulisse im Holstein-Stadion und hoffen, dass sie von vielen Fans lautstark angefeuert werden. Wir drücken die Daumen!

Diesen Artikel teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter