Fabian Müller übernimmt Nachwuchs-Leistungszentrum

Fabian Müller (geb. 28. April 1980 in Friedrichshafen) übernimmt mit sofortiger Wirkung die Leitung des Holstein Nachwuchs-Leistungszentrums sowie den Trainerposten bei der U23. Der 30-jährige Müller, der 2007 seine Prüfung zum Fußballlehrer erfolgreich ablegte, arbeitete bis zum Sommer 2008 als Assistenztrainer und später als Chefcoach beim FC Schaffhausen in der höchsten Schweizer Liga. Danach stand Müller als Co-Trainer und Scout in Diensten des Fußball-Drittligisten Offenbacher Kickers. Müller hat bei den Kieler Störchen einen 2-Jahres-Vertrag unterschrieben.

„Fabian Müller ist ein hoch qualifizierter und hoch motivierter Sportwissenschaftler und Fußballlehrer. Eine seiner Hauptaufgaben wird die

Entwicklung und Einführung einer einheitlichen Ausbildungsphilosophie für den Nachwuchsbereich sein. Daneben wird er in seiner Funktion als U23-Trainer die jungen Spieler im Übergang vom Jugend- zum Herrenfußball begleiten, eine ganz wichtige Schnittstelle innerhalb einer Fußballausbildung“, so Holsteins

Sportlicher Leiter Andreas Bornemann.

Foto: Fabian Müller übernimmt mit sofortiger Wirkung die Leitung des Nachwuchs-Leistungszentrums sowie den Trainerposten bei der U23.

Diesen Artikel teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter