FC St. Pauli – Holstein Kiel U15 2:1

C-Junioren Regionalliga Nord

Die U15 der KSV Holstein verliert die Partie beim FC St. Pauli unglücklich mit 2:1. “Mein Team hat gut gespielt. Leider führten individuelle Fehler zu den Gegentoren“, erklärte Trainer Wolf Bolz. Dabei hatte Kevin Wagner, der sich unter der Woche zugunsten der Störche gegen einen Wechsel nach Rostock oder zum HSV entschieden hatte, kurz vor der Pause sogar das Führungstor auf dem Fuß und kurz vor dem Ende traf er nur die Torlatte. “Am meisten ärgern mich aber die Verletzungen von Redzepovski und Bara“, so Bolz. Der St. Paulianer Pini versetzte Redzepovski einen Ellenbogencheck und begann ein rüdes Foul an Bara. Insgesamt sah er jedoch nur die gelbe Karte.

Tore: 1:0 Tiden (40.), 2:0 Andrejanic (58.), 2:1 Schruhl (67.)

Holstein: Janneck – Kirschner, Yazgan, Teßner – Hertel, Vicariesmann (62. Claus), Wick, Redzepovski (20. Bara/45. Schruhl), Avevor – Link (39. Weimar), K. Wagner

(sh)

Diesen Artikel teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter