Fr. 18 Uhr: VfL Osnabrück – Holstein Kiel

Nordderby live im Internet-TV

Für den VfL Osnabrück steht im Nordderby gegen die Kieler Störche am Freitag um 18 Uhr sehr viel auf dem Spiel. Mit einem Sieg könnten die Lila-Weißen den (Wieder-)Aufstieg in die 2. Bundesliga perfekt machen, zumindest aber das Tor ins Glück weit aufstoßen.

Doch auch die KSV peilt an der ausverkauften Bremer Brücke Zählbares an. Die Möglichkeit, mit dem Erreichen von Platz 18 die Chance auf den Klassenerhalt am grünen Tisch zu wahren, ist für die Störche Motivation genug.

‘Osnabrück hat mit Lindemann einen Akteur, der Spiele ganz allein entscheiden kann’, sieht Holstein-Coach im ehemaligen Spielmacher der KSV die Schlüsselfigur im Spiel des Tabellenzweiten. ‘Wir müssen darauf achten, uns von der stimmungsvollen und sicherlich aufgeheizten Atmosphäre nicht aus der Ruhe bringen zu lassen’, so Wück, der nach dem 1:0-Sieg gegen Dynamo Dresden auf ein neuerliches Erfolgserlebnis hofft.

Der NDR misst der Partie einen große Bedeutung bei und überträgt das Nordderby live im Internet-TV: http://www1.ndr.de/sport/fussball/dritteliga302.html

Foto: Die Kieler Störche gastieren an der Bremer Brücke und treffen dort auf den ehemaligen KSV-Spielmacher Björn Lindemann.

Diesen Artikel teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter