Fr. 19.00 Uhr: Holstein Kiel – FC St. Pauli

Testspiel im Holstein-Stadion

Für den frischgebackenen SHFV-Hallenmeister Holstein Kiel und den Zweitligisten FC St. Pauli gibt es zum

Jahresauftakt einen echten „Warmmacher“. Am Freitag um 19.00 Uhr empfangen die Störche im Holstein-Stadion die Kiez-Kicker zum Vorbereitungsspiel.

Die Millerntor-Elf, die sich durch den 1:0-Erfolg am letzten 2. Liga-Spieltag vor der Winterpause gegen den Bundesliga-Absteiger FSV Mainz 05 eine gute

Ausgangsposition für die Rückrunde erkämpfen konnte, unterzieht sich in Kiel einem „echten Härtetest“, so FC-Coach

André Trulsen. ‘Truller’, der zwischen 2002 und 2004 selber 23 Mal das Trikot der Störche getragen hat, freut sich auf ein Wiedersehen mit alten Weggefährten wie Henrik Preuß, Dmitrijus

Guscinas oder auch Thorsten Rohwer.

Für die KSV ist es nach dem vielversprechenden Freundschaftsspiel gegen den Hamburger SV II (0:1) am vergangenen Sonntag bereits der zweite Test des neuen Jahres gegen eine

höherklassige Mannschaft.

Holstein-Trainer Peter Vollmann, der sich mit seinen Störchen seit dem 9. Januar in der Saison- Vorbereitung

befindet, legt im neuen Jahr gesteigerten Wert darauf, dass sein

Team in Begegnungen mit spielstarken Gegnern in ihrer Entwicklung

weitere wichtige Fortschritte machen kann. Die Zuschauer können sich

auf einen abwechslungsreichen Fußballabend im Holstein-Stadion freuen.

(Patrick Nawe)

Diesen Artikel teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter