Für 9 Tage National-Torwarttrainer

Martin Balsam betreut Estland

In den kommenden Tagen agiert Martin Balsam, Co-Trainer der Holstein U23, als Torwarttrainer der estnischen U19-Nationalmannschaft. „Der Fußball steckt in Estland noch in den Kinderschuhen. Frank Berhardt, der die U19 in Estland trainiert, kenne ich noch von früher. Er hat mich gefragt, ob ich die Torhüter trainieren möchte“, so Balsam, der das Angebot ohne zu zögern angenommen hat.

Für die Vorbereitung auf die EM-Qualifikation (21.09.-29.09.) in Moskau schlugen die Esten in der Nähe von Todesfelde ihr Trainingslager auf. Den Sprösslingen aus Estland stehen mit Russland, Bosnien-Herzegowina und Deutschland schwere Gruppengegner bevor. Um sich intensiv darauf vorzubereiten, sind Testspiele gegen den Oberligisten Henstedt-Rhen (Di. 19:30 Uhr) und den Verbandsligisten SV Todesfelde (Do. 19:30 Uhr) geplant. „Mir macht die Arbeit mit den Torhütern unglaublich viel Spaß“, freut sich Balsam auf die noch bevorstehende Zusammenarbeit mit den Esten.

Diesen Artikel teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter