Gettorfer SC – U23 Woman 0:11 (0:3)

Testspiel

Bilder unter Aktuell/Bildarchiv

Nachdem leider die zweite Vertretung der Damen aus Horsens abgesagt hatte,
sprangen kurzfristig die Gettorferinnen ein. Sicherlich ein harten Gang für das
Team aus der Kreisklasse A gegen den Regionalligisten, da die Kielerinnen 90
Minuten lang nach vorne spielten. Ein sehr offensives Spiel, weil Holstein Kiel
mit einer Dreierkette agierte und so noch mehr Druck nach vorne entwickelte
Viele schöne Spielzüge sah man. Vor allem in der zweiten Hälfte. Ein wichtiges
Spiel auch für die vielen Neuzugänge, die sich auf ihren teilweise neuen
Positionen sehr gut einfügten. Am kommenden Wochenende geht es für die U23 ins
Trainingslager nach Schönberg und am Sonntag treten die Damen dann ihr erstes
Pflichtspiel mit dem Kreispokal bei Fortuna Wellsee an.

Gettorfer SC:
Anja Smoneit, Eike Kimitta, Sonja Lange, Melanie Henke, Katharina Kern, Birthe
Meier, Ann-Kathrin Hentschel, Franziska Pusch, Svenj Lemanczyk, Anika Prien,
Silke Lemanczyk

Eingewechselt: Lena Krabbenhoeft, Imke Knaak, Stefanie
Sell, Simone Kimitta, Stefanie Will, Lileen Gradtke

U23 Holstein Kiel:
Fredericke Borreck – Sandra Müller, Rosa Pérez Traulsen, Siri Thomsen – Merle
König (19. Jenny Riemer (32. Jana Mohr (88. Lina Beese))), Sabine Pürwitz,
Franka Röder, Tina Hild, Christina Webke (80. Eve Saine), Nathalie Schnatz (32.
Merle König (46. Jenny Riemer (68. Nathalie Schnatz))) – Eve Saine (63. Merle
König (85. Jenny Riemer))

Schiedsrichter: Marco Wölki (Schinkel), Henning
Kruse (Osterby), Jesper Rieckmann (Gettorf)

Tore: 0:1 Saine (22.), 0:2
Saine (40.), 0:3 Werbke (41.), 0:4 Röder (48.), 0:5 Müller (54.), 0:6 Thomsen
(60.), 0:7 Röder (69.), 0:8 Werbke (70.), 0:9 Hild (76.), 0:10 Pürwitz (78.),
0:11 Hild (88.)

Diesen Artikel teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter