Götz lobt Kieler Publikum

Regionalliga Nord

Die Kieler Zuschauer hatten während der Partie gegen den FC Oberneuland das richtige Fingerspitzengefühl. Auch wenn es bei den Störchen diesmal nicht rund lief, begleiteten die Anhänger die Bemühungen der eigenen Mannschaft mit Anfeuerungsrufen und Beifall.

‘Es hat mich sehr gefreut, dass die Fans uns immer wieder den Rücken gestärkt haben, dabei haben wir wahrlich kein gutes Spiel abgeliefert’, lobte KSV-Coach Falko Götz das Publikum. ‘Es haben alle realisiert, dass wir eine hohe Anzahl von Eigengewächsen auf dem Feld hatten, da war dieser Zuspruch genau das richtige Mittel, um der Mannschaft wichtige Unterstützung zukommen zu lassen’, freute sich der Kieler Trainer.

In der kommenden Woche hofft Götz auf eine Entspannung der Personallage. Gegen Oberneuland vermisste Götz vor allem die ruhige Hand seiner angeschlagenen Routiniers.

Die Trainingszeiten der Kieler Störche in der kommenden Woche: Di./Mi. 10 Uhr und Do./Fr. 14 Uhr.

Foto: Falko Götz lobte die Kieler Fans nach dem Remis gegen Oberneuland.

Diesen Artikel teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter