Heikendorfer SV – Holstein U23 3:4 (1:3)

Sparda-Bank Integrations-Cup

Die Holstein U23 steht im Finale des Sparda-Bank Integrations-Cups, welches Mitte Juni in Flensburg ausgetragen wird. Die Elf von Trainer Michael Bauer gewann die Partie beim HSV mit 4:3 (3:1). Die Tore für die Störche erzielten Marco Rook (15.), Nico Schrum (20./42.) sowie Mariusz Zmijak (69.). Für die Gastgeber trafen Schwenn (19./78.) und Wemmer (67.). ”Das war heute gegen gute Heikendorfer eine solide Leistung unserer Mannschaft”, erklärte Teamkoordinator Martin Balsam.

Holstein Kiel: Dittmann – Camps, Schmitt, Rinaldi (46. Hohenhorst), Gutzeit – Rook – Balcer, Zmijak, Bruhn (58. Ziehmer), Abel (75. Webessie) – Schrum

Foto: Nico Schrum erzielte für seine U23 zwei Treffer in Heikendorf.

(sh)

Diesen Artikel teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter