Ho-Ho-Holstein

Liebe Storchenfreunde,

ein bewegtes Jahr 2006 neigt sich seinem Ende – für unsere Störche nicht allein durch sportliche Höhen gekennzeichnet. Na, wie im richtigen Leben erfahren sie als Gattung der „Schreitvögel“ natürlich Zeiten in feuchten Niederungen und – verletzungsbedingt – auch beim Doc.

Unser Maskottchen „Stolle“ ist stellvertretend jedenfalls im Lande geblieben, hat die Ärmel hochgekrempelt und beschlossen, sich artgerecht um Nachwuchs und Storchenschutz zu kümmern:

Mögen die diesjährige Weihnachtszeit und der Jahreswechsel also ganz im Sinne unseres Nachwuchses begangen werden. Ein optimistisches Storchenmotto fürs neue Jahr könnte sein: “Jugend froscht”. Wir haben uns allerdings entschieden für: “Durchstart mit Stolle – Höhenflüge und Punktlandungen 2007!”

Ihnen und Ihren Lieben im Namen Holstein Kiels und der Marketing GmbH eine besinnliche Zeit und ein gesundes, segensreiches neues Jahr – uns allen eine glückliche, erfolgreiche zweite Saisonhälfte!

Ihr und Euer –

Stolle

P.S.: Anstelle von Weihnachtspräsenten hat Holstein Kiel im Namen von Stolle und zum Schutz der Störche eine Spende an das Michael-Otto-Institut im NABU für den Storchenpark im schleswig-holsteinischen Bergenhusen bereitgestellt. Unter dem Leitmotiv „Störche zu Gast bei Störchen“ ist mit dem Institut eine langfristige Partnerschaft angestrebt, die für Austausch und gemeinsame Aktionen vor allem mit Kieler Jungstörchen und Vereinsmitgliedern sorgen soll. Bereits zu Beginn der Rückrunde erwartet Stolle daher einen abgesandten Bergenhusener Storchenfreund im Stadion.

Diesen Artikel teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter