Holstein Aktuell

Die Arbeiten der Firma Rumpf im Kieler Holstein-Stadion sind auch heute wieder in vollem Gange. Der Rasen ist in einem guten Zustand, der Boden ist nicht mehr gefroren und bietet festen Halt. Christian Röschmann hat den Platz mittlerweile fast vollständig vom Schnee befreit. Weitere Mitarbeiter der Firma Rumpf und auch einige Störche-Anhänger sorgen nun für die letzten Feinheiten. „Das bekommen wir bis morgen hin“, freut sich Dauerkarteninhaber Röschmann, der den Störchen morgen von seinem Stammplatz in Block K2 die Daumen drücken wird. Fotos von der Schneeräumung im Holstein-Stadion finden Sie im Bildarchiv!

Der Vorverkauf läuft gut – 7000 Tickets sind bereits verkauft.

Am Holstein-Stadion und in der direkten Umgebung stehen am Spieltag aufgrund des verstärkten Zuschaueraufkommens nur wenige Parkplätze zur Verfügung. Die Heimfans werden gebeten, möglichst öffentliche Verkehrsmittel zu benutzen und rechtzeitig vor dem Spielbeginn zu erscheinen.

In der Projensdorfer Straße wird einspurig zusätzlicher Parkraum geschaffen.

Karteninhaber der Sitzblöcke K1, K2 und K3 werden gebeten, den Eingang an der Turnhalle zu benutzen, um zu lange Warteschlangen am Eingang Block I zu vermeiden.

Der Holstein-Ticketcenter ist am Freitag von 11.00 Uhr bis 18.00 Uhr und am Spieltag ab 10.00 Uhr geöffnet.

Foto: Fahrer Christian Röschmann und Hans-Hinrich Rohwer befreien das Spielfeld vom Schnee.

(sh)

Diesen Artikel teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter