Holstein-Fans packen an

Schnee-Räumaktion läuft auf Hochtouren / Fotos im Bildarchiv!

Die groß angelegte Schnee-Räumaktion im Holstein-Stadion läuft auf Hochtouren. Seit heute 14 Uhr tummeln sich rund 100 Fans und Spieler auf dem Stadiongelände. Die Hoffnung, am Sonnabend die Partie gegen die SpVgg Unterhaching anpfeifen zu können, wächst mit jeder Schubkarre, die mit Schnee beladen aus dem Stadion geschafft werden kann. Bis in die Abendstunden soll gearbeitet werden.

“Wir wollen unbedingt am Wochenende spielen, der heutige Einsatz ist eine Selbstverständlichkeit für uns“, so KSV-Trainer Christian Wück, der genau wie die Holstein-Ligaspieler, Co-Trainer Bernd Heemsoth, Geschäftsführer Wolfgang Schwenke, der Sportliche Leiter Andreas Bornemann und Klaus Kuhn, Leiter Marketing/Vertrieb, Seite an Seite mit den freiwilligen Helfern zum Schneeschieber griff.

Auch am morgigen Mittwoch setzt Holstein auf die Unterstützung der Fans. Ab 16.30 Uhr soll die Räumaktion fortgesetzt werden. Auch die U23, U19 und U17 stehen in Einsatzbereitschaft. Alle weiteren Helfer werden gebeten, Schaufeln und Schneeschieber mitzubringen.

Die KSV Holstein bedankt sich bei allen Fans sowie bei der Firma Rumpf für die tolle Unterstützung der Aktion.

Diesen Artikel teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter