Holstein gegen Halle live auf RadioNORA.de

Erstmals Übertragung eines Regionalliga-Spiels in voller Länge

Radio NORA überträgt das Spitzenspiel der Regionalliga Nord um den Vorentscheid in Sachen Aufstieg in die 3. Liga: Holstein Kiel gegen den Halleschen FC. Am 3. Mai wird der Sender, der seit 2005 bereits Medienpartner des Kieler Traditionsvereins ist, ab 13.30 Uhr live und in voller Länge aus dem Holstein-Stadion berichten. Übertragen wird die Begegnung des Tabellen-Ersten Kiel gegen den Zweiten aus Halle, für die bereits 4500 Tickets im Vorverkauf abgesetzt werden konnten, online auf RadioNORA.de. Die 90-minütige Voll-Reportage des Spiels ist zudem ein Novum in der Geschichte der Störche und der schleswig-holsteinischen Fußball-Landschaft: Noch nie wurde ein Spiel von Holstein Kiel oder das einer anderen schleswig-holsteinischen Mannschaft in voller Länge live übertragen.

„Wir freuen uns sehr, den Hörern von Radio NORA und vielen Fans von Holstein Kiel diesen besonderen Service bieten zu können. Alle, die nicht im Stadion dabei sein können, haben so die einzigartige Möglichkeit, bei diesem wichtigen Spiel live mitzufiebern. Wir drücken den Störchen die Daumen, dass am Sonntag bereits vorentscheidend die Weichen in Richtung Aufstieg gestellt werden können“, so Radio NORA-Chefredakteur Peer-Frieso Wellendorf.

Störche-Kapitän Sven Boy ist zuversichtlich: „Wir haben lange daraufhin gearbeitet und wollen am Sonntag den Sack für den Aufstieg so gut wie zu machen. Zu wissen, dass die Partie auch außerhalb des Stadions live auf RadioNORA.de verfolgt werden kann, ist dabei natürlich ein zusätzlicher Ansporn.“

“Das Engagement von RadioNORA ist eine Anerkennung für die sportlichen Erfolge meiner Mannschaft. Das Interesse an Holstein Kiel wächst spürbar“, freut sich auch Chefcoach Falko Götz über die Übertragung auf RadioNora.de.

Diesen Artikel teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter