Holstein Kiel U19 – Werder Bremen II 1:2 (0:0)

Regionalliga Nord

Fotos im Bildarchiv online !!!

Holstein Kiel kann in der A-Junioren Regionalliga Nord einfach nicht mehr gewinnen. Auch gegen die 2. Mannschaft von Werder Bremen setzte es eine bittere 1:2-Niederlage. Dabei fiel der Siegtreffer für die Bremer durch Ivanjko drei Minuten vor dem Spielende. „Unsere mangelhafte Chancenverwertung wurde uns heute leider zum Verhängnis“, ärgerte sich Holstein-Coach Michael Bauer.

Holstein kontrollierte das Spiel von Beginn an und erspielte sich durch Martens (3.), nach Flanke von Gertz, die erste Torchance. Ein Flachschuss von Raphael Gertz ging knapp am Tor vorbei (19.). Die Gastgeber mit den besseren Möglichkeiten, aber mit zu wenig Glück im Abschluss. Nach einer Flanke von Gertz, schoss Florian Ziehmer den Ball knapp am Tor vorbei. „Zur Halbzeit hätten wir schon führen müssen“, ärgerte sich Holstein-Trainer Michael Bauer, denn außer einer Chance von Coll (21.) war von Bremer Seite nicht viel zu sehen.

Die zweite Hälfte begann so wie die erste aufhörte. Nach zwei Minuten hatte erneut Florian Ziehmer, nach Vorarbeit von Martens, die Führung auf dem Fuß. Auch ein Kopfball von Schmitt, nach Flanke von Gertz, erreichte nicht das gewünschte Ziel (50.). Bei der ersten guten Möglichkeit in Halbzeit zwei trafen die Gäste. Geschickt nutzten sie einen Stellungsfehler in der Kieler Defensive aus. Nach einem Querpass von seinem Kollegen, netzte Kaman den Ball zum Führungstreffer ein (60.). Holstein ließ sich dennoch nicht aus dem Konzept bringen. Weiterhin hatten sie gute Offensivaktionen, die auch zum Erfolg führten. Florian Ziehmer setzte sich auf der linken Außenbahn durch, spielte zu seinem Kameraden Gertz, der zum Ausgleichstreffer traf (70.). Sieben Minuten später wäre Holstein durch Ziehmer beinahe Holstein noch in Führung gegangen, doch anstatt zu schießen, verdribbelte er sich im Zweikampf mit dem Werder-Torwart. In der 85. Minute entschied der Schiedsrichter auf Handelfmeter, den Gertz jedoch verschoss. Im Gegenzug kassierte Holstein durch Ivanjko das 1:2 (87.). (Henrik Heitmann)

Holstein Kiel: Dittmann – Soranno, Henke, Schmitt, Jakubowski – Duggen, Camps, Gutzeit (63. Raniewicz), Ziehmer – Martens (75. Borchert), Gertz.

Tore: 0:1 Kaman (60.), 1:1 Gertz (70.), 1:2 Ivanjko (87.).

Diesen Artikel teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter