Holstein U10 8. beim Turnier des Schweriner SC

Pünktlich um 7.00 Uhr ging es für die Jungstörche der U10 nach Mecklenburg-Vorpommern, wo sie einer Einladung zum Turnier des Schweriner SC folgten. Fröhlich und voller Zuversicht angekommen, mussten die Jungstörche sehr schnell erkennen, dass an diesem Wochenende in Schwerin nichts zu holen war und sie die Heimreise mit einem achten Platz antreten mussten.

Dies lag in allererster Linie nicht am schlechten Spiel der Störche, sondern an einer sehr fragenwürdigen Regelauslegung des Veranstalters, mit denen die Kinder während des gesamten Turniers überhaupt nicht zurecht kamen und immer wieder verunsichert wurden. Die ersten drei Spiele wurden knapp mit 0:1 verloren und im letzten Gruppenspiel konnten sich die Jungstörche mit 1:0 gegen den SV Burgsee durchsetzen, so dass am Ende nur ein achter Platz in Schwerin herausgekommen ist.

Auf die Frage wie die Jungstörche das Turnier in Schwerin empfunden hatte, sagte Jungstorch Silas Lohse: “Das Turnier war total frustrierend für uns, weil die Schiedsrichter immer alles gegen uns abgepfiffen haben und wir diese Fußballregeln überhaupt nicht kannten. Somit konnten wir eigentlich gar nicht so Fußball spielen, wie wir es sonst können.“ Auch Trainer Peter Arndt sagte: “Für uns war der Weg nach Schwerin eigentlich umsonst, denn mit vielen Dingen konnte man nicht einverstanden sein und man muss dies auch hinterfragen. Aber dies änderte nichts an den Resultaten und wir mussten die Dinge am Ende so nehmen, wie sie gekommen sind.“

Zieht man in Betracht, dass die Jungstörche in den vergangenen Turnieren immer unter den ersten drei Mannschaften platziert waren, so war die Reise nach Schwerin schon enttäuschend. Doch wurden die jungen Spieler der KSV im Anschluss noch beim Hallenmaster in Kiel entschädigt, wo sie direkt nach dem Turnier hinfuhren und mit den KSV-Spielern den Sieg beim Hallenmaster feiern durften…

Statistik –>

Gruppenspiele:

Ratzeburger SV – Holstein U10

Schweriner SC – Holstein U10

Eintracht Schwerin – Holstein U10

SV Burgsee – Holstein U10

Spiel um Platz 7:

Eintracht Schwerin – Holstein U10 4:0

Foto: Das Team der Holstein U10.

(ol)

Diesen Artikel teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter