Holstein U17 aktuell

B-Junioren Bundesliga

Nach dem Klassenerhalt der Holstein U17 am letzten Spieltag der vergangenen Saison, hat sich sowohl das Trainergespann, als auch der Kader verändert. Mit Tim Schümann, Emanuel Bento, Robin Schubert, Felix Schulz und Tjark Gutzeit bleiben fünf Spieler aus der letzten Spielzeit im Kader. Hinzu kommen aus der U16 Rezan Acer, Ian Claus, Kevin Feige, Merlin Höckendorff, Rene Joswig, Marius Kaak, Felix Schlagelambers, Timo Syroka, Kevin Wagner und Andreas v. Diczelski sowie Tobias Fölster und Laurynas Kulikas aus der U15. Des Weiteren wird der Kader mit den externen Neuzugängen Dimitri Rikspun (TSV Niendorf), Marc Kassler (FC St. Pauli), Morten Lamps (Flensburg 08),Torben Rehfeldt (SV Henstedt/Rhen), Peter Ingwersen (TuRa Meldorf), Tom Warncke (SpVg Eidertal Molfsee) und Nils Heuer (SG Wellenkamp) verstärkt. Das Storchennest verlassen haben Rico Brown (Itzehoer SV) und Eduardo Thiesen (SG 1899 Hoffenheim).

Das Trainergespann Helmut Szpadzinski/Oliver Wuttke, welches aus familiären Gründen zurücktrat, wurde in der Sommerpause durch Torsten Flocken und Heinz Siebolds ersetzt. Außerdem werden Jan Sandmann, Physiotheroeut Sebastian Süß, Betreuer Siegfried Förster und Teamkoordinator Bruno Gonda die Mannschaft tatkräftig unterstützen. Das Saisonziel „Klassenerhalt“ ist klar definiert.

Gestern gewann die U17 indes ein Testspiel gegen den SV Eichede mit 7:0 durch die Treffer von Kulikas (22.), Claus (30./34./70.), Fölster (54.), Schubert (62.) und Bento (74.). Das erste Saisonspiel in der B-Junioren Bundesliga wird die Flocken-Elf am 15. August um 13.00 Uhr im Heimspiel gegen Hannover 96 bestreiten.

Holstein U17: Kassler (45. Lamps) – Syroka (45. Ingwersen), Höckendorf (45. Schulz), Rehfeld, Acer – T. Gutzeit, Warncke (45. Fölster) – Joswig (45. Schubert), Schümann (25. Claus), Kaak (45. Wagner) – Kulikas (62. Bento)

Foto: Trainer Torsten Flocken, Physiotherapeut Sebastian Süß, Teamkoordinator Bruno Gonda, Co-Trainer Heinz Siebolds und Betreuer Siegfried Förster wollen die U17 optimal auf die neue Spielzeit vorbereiten.

Diesen Artikel teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter