Holstein Woman II – VfL Oythe

Frauen-Regionalliga Nord

Sonntag, 06.09.09, 14 Uhr, Fördesportplatz, Schilkseer Str. 90, 24159 Kiel

Holstein Kiel II – VfL Oythe

Der VfL Oythe ist schwer auszurechnen! Letzte Saison sind die Niedersachsen auf Rang 10 gelandet und damit dem Abstieg knapp entronnen. Letztes Wochenende gewannen die 70 Kilometer südwestlich von Bremen beheimateten Oytherinnen gegen Burg Gretesch, die im vergangenen Jahr einen beachtlichen 3. Platz der Regionalliga Nord belegten. Es war zwar erst der 1. Spieltag, aber der hatte doch einige Überraschungen parat. Mellendorf, Absteiger aus Liga 2, verlor. Ahlten, Aufsteiger aus der Oberliga-Niedersachsen, gewann.

‘Letztendlich werden wir unsere Strategie nicht nach dem Gegner ausrichten. Wir werden versuchen, an die sehr starke zweite Halbzeit aus dem Spiel gegen Bergedorf anzuknüpfen. Mit dem Unterschied, dass dann die Chancen verwertet werden, um die ersten drei Punkte einzufahren.

Der Unterschied zur Schleswig-Holstein-Liga ist immens: Fehler werden sofort und gnadenlos bestraft, das Auslassen der eigener Torchancen ebenso. Harter und robuster Körpereinsatz sowie schnelles und direktes Spiel mit dem absoluten Willen zum Torerfolg sollten uns in die Lage versetzen, Oythe zu bezwingen.

Falls unsere vielen kranken, angeschlagenen und verletzten Spielerinnen bis zum Sonntag wieder fit und gesund werden, dann könnten wir den Angriffsfussball spielen, der uns selbst viel Spass bereitet und jeden Gegner vor Probleme stellt. Eventuell erhalten wir aufgrund der nicht gerade rosigen Personalsituation Hilfe aus der 1. Mannschaft.

Ob mit oder ohne Unterstützung, die Mädels brennen auf ihre Heimpremiere am Sonntag um 14 Uhr vor eigenem Publikum in Schilksee und wollen die Auftaktniederlage in Bergedorf vergessen machen’, so Trainer Dieter Menke-König.

Diesen Artikel teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter